SOMA

Künstler: Carsten Höller
Kunde: Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart, Berlin
Leistung: Werkstattplanung, Herstellung, Montage

SOMA

Eine außergewöhnliche Ausstellung realisierte der Künstler Carsten Höller Ende des Jahres 2010 im Museum Hamburger Bahnhof in Berlin.

Hierfür haben wir das Rentiergehege, das drehbare Untergestell für die Pilzuhr sowie die Futtertröge für die Rentiere gebaut.

Der denkmalgeschützte Museumsbestand ließ eine herkömmliche Bodenverankerung der Geländerkonstruktion von ca. 200 laufenden Metern nicht zu. Diese mußte freistehend und selbsttragend sein und wurde sowohl mit Auslegern versehen als auch mit Klemmverbindungen an den tragenden Säulen bestandschonend befestigt.